Kunstausstellung an der Sally-Perel-Gesamtschule am 11.12.2018

Freilaufende Künstler machten nachts die Schule unsicher – Kunstausstellung an der Sally-Perel-Gesamtschule am 11.12.2018

Vom 22.11. auf den 23.11.2018 machten Schülerinnen und Schüler der beiden Kunstprofile der Sally-Perel-Gesamtschule eine Nacht lang Kunst.

Was geht denn da vor sich? Einige Nachbarn haben sich bestimmt über aufblinkende Lichter in der Schule zu so später Stunde gewundert. Aber von einem Einbruch ist nicht die Rede. Eher von einem Kreativitätsausbruch – Im Kunstflur der Schule herrschte bis 01.00 Uhr in der Früh ein buntes Treiben von jungen Künstlerinnen und Künstlern.

dav

Die Schülerinnen und Schüler der derzeitigen Leistungskurse Kunst des 12. und des 13. Jahrgangs hatten bis dahin nur von künstlerischen Druckverfahren gehört, aber es selbst noch nicht anwenden können. Nun waren zwei Druckpressen aufgebaut und sie konnten ihre eigenen Ideen in Form von Holzschnitten oder Kaltnadelradierungen verwirklichen. Direkt im Nebenraum lagen großformatige Papierbahnen aus, auf denen experimentelle Zeichnungen z. B. mit Schuh- und Zahnbürsten ausprobiert werden konnten. Der Kreativität waren endlich mal keine Grenzen gesetzt, nicht mal durch ein Zeitlimit.  „Immer wieder gerne”, sagen die Schülerinnen und Schüler, „aber vielleicht beim nächsten Mal mit der Möglichkeit ausschlafen zu können“, da am nächsten Tag der Unterricht für alle wieder normal weiter ging.

Die Werke werden – mit vielen anderen Kunstwerken – auf der diesjährigen Kunstausstellung der Sally-Perel-Gesamtschule am Dienstag, den 11.12.2018 zwischen 16.30 Uhr und 19.00 Uhr im Forum der Schule zu sehen sein. Dazu sind Besucher herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Posted in Aktuelles, Ankündigungen, Veranstaltungen.