Praktika in den Jahrgängen 9 und 11

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist die Durchführung des Schülerbetriebspraktikums durch die Landesschulbehörde bis zu den Osterferien untersagt worden. Sollte eine schnelle Verbesserung der Infektionslage eintreten, wird über eine Durchführung von Schülerbetriebspraktika neu entschieden. (RdErl. d. MK v. 13.11.2020 –24-2.1 82 110)

9. Jahrgang:

Den Praktikumsbetrieben soll mitgeteilt werden, dass

  • im Moment das Praktikum nicht durchgeführt werden darf,
  • aber der Platz bestehen bleiben sollte, falls eine Durchführung möglich wird.

Die Durchführung des Betriebspraktikums in der 9. Klasse ist ein wichtiger Bestandteil der Berufsorientierung und oftmals entscheidend für den weiteren Werdegang der Schüler*innen. Aus diesem Grund möchten wir alle Möglichkeiten offenhalten, Ihren Kindern diese Praxiserfahrung zu ermöglichen.

 

11. Jahrgang:

Den Praktikumsbetrieben soll mitgeteilt werden, dass

  •  im Moment das Praktikum nicht durchgeführt werden darf.

Die Durchführung des Betriebspraktikums in der 11. Klasse wäre ein wichtiger Bestandteil der Berufsorientierung und Studienorientierung. Erlasskonform werden wir daher ein möglichst umfassendes Alternativprogramm organisieren, das möglichst viele dieser Erfahrungen in die Schule holt.

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein.