Erasmus+

 

 

Schau hier bei unserem eTwinning Projekt “TripleS: Unison via Sounds” vorbei.                 

 

Das aktuelle Erasmus+ Projekt „TripleS“ verbindet die Sally-Perel-Gesamtschule eng mit befreundeten Schulen in Rumänien und Kroatien.

 

Die Projektarbeit findet online und offline statt. 30 Monate lang arbeiten die Schulen digital zusammen und es gibt insgesamt vier Austauschbesuche. TripleS ist ein Projekt des Jahrgang 2020 (aktuell Klassenstufe 6). Inhaltlich geht es bei TripleS um das Thema: „Dem Klimawandel nachhaltig begegnen“.

 

 

 

 

Wie sie dem Klimawandel nachhaltig begegnen können, drücken die 10 bis 12-Jährigen in gemeinsam komponierten und produzierten Musikstücken aus. Von Januar bis Juni 2021 nutzten sie Sounds aus ihren Umgebungen als Klangmaterial für ein erstes europäisches Musikstück.

 

 

 

Dezember 2021 Herzliche Weihnachtsgrüße schicken auch wir an unsere europäischen Freunde https://www.youtube.com/watch?v=Iv5L9_4rTG4
  Das besondere Adventskalendertürchen. Ein Weihnachtsgruß aus Kroatien https://www.youtube.com/watch?v=4GxmIYgIyC0
11.-15.10.2021 Der erste persönliche Austausch findet statt. Wir freuen uns über den Besuch unserer Partnerlehrkräfte aus Rumänien und Kroatien. Die Gäste begleiten uns im Unterricht und gemeinsam erarbeiten wir uns in einem Workshop die Grundlagen der Audio- und Videoproduktion.   
   

 

     
Qualitätssiegel 2021  

TripleS: Unison via Sounds wird mit dem nationalen Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Sally-Perel-Gesamtschule aus Braunschweig erhält eTwinning-

Qualitätssiegel

Schüler überzeugen Jury mit Musik-Projekt

Braunschweig, den 13.10.2021: Die Sally-Perel-Gesamtschule ist für ihr europäisches Schulprojekt über die Kraft der Klänge ausgezeichnet worden. Sie erhielt für „TripleS – Unison via Sounds“ von der Jury das eTwinning-Qualitätssiegel 2021 für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden zur Anerkennung.

Im Projekt haben sich Schülerinnen und Schüler der Altersklasse 10 bis 12 Jahre mit dem Thema „Komponieren mit Alltagstönen“ beschäftigt. Musik kann man nicht nur mit Pauken und Trompeten zum Klingen bringen. Wer die Ohren spitzt, nimmt in der Natur und in seiner Umgebung eine Vielzahl unterschiedlicher Geräusche wahr: Es summt und piepst und raschelt, klappert, scheppert, knistert, quietscht. Mit Mikrofonen gingen die Kinder auf die Jagd nach Tönen, und aus ihrer reichen Ausbeute komponierten sie eigene Melodien. Zum Finale ihres Projekts produzierten sie gemeinsam mit ihren Partnern aus Kroatien und Rumänien einen Klangfilm – einen melodischen Appell zum Kampf gegen den Klimawandel.

Als gemeinsame Sprache nutzten die Projekteilnehmer Englisch.

„Ein hervorragendes Projekt, das den Kindern viel Raum für Fantasie und Kreativität lässt. Sie lernten nicht nur, gut hinzuhören und die unterschiedlichsten Töne in ihrem Alltag wahrzunehmen, sondern auch, wie daraus in Teamwork ein harmonisches, musikalisches Stück entsteht,“ so das Urteil der Jury.

08.10.2021 eTwinning Schulsiegel – Roll-up wird präsentiert. Mit dabei natürlich auch TripleS Schüler*innen aus Jahrgang 6. Dazu erfahrene Erasmus+ Schüler*innen aus Jahrgang 12.
September 2021 Weiter geht’s bei eTwinning. Jahrgang 6 kümmert sich mit den europäischen Freunden um nachhaltig gefüllte Brotboxen. Das neue eTwinning Projekt heißt: BoxItSustainable. Schaut gerne vorbei: https://twinspace.etwinning.net/194236
20.07.2021 Habt alle einen schönen Sommer. Bis bald Europa!
15.07.2021 Kein Projekt ohne Feedback. Hier ein Ausschnitt der Schüler*innen Rückmeldungen zu „TripleS: Unison via Sounds“.
19.06.2021 Online Live Event.

Endlich sind alle gleichzeitig online. Schüler*innen moderieren, stellen die eigenen Schulen in Videos vor und führen Interviews. Gemeinsam feiern wir unser erstes gemeinsames TripleS-Produkt: Unsere Video-/Audioproduktion

 

Juni 2021 Vorbereitung online Event.
Mai 2021 Unser gemeinsames Video ist fertig!  
Frühjahr 2021 Zeit für Kreativität und Traditionen in Pazin, Medias und Braunschweig..