Erasmus+

Das aktuelle Erasmus+ Projekt „TripleS“ verbindet die Sally-Perel-Gesamtschule eng mit befreundeten Schulen in Rumänien und Kroatien.

 

Die Projektarbeit findet online und offline statt. 30 Monate lang arbeiten die Schulen digital zusammen und es gibt insgesamt vier Austauschbesuche. TripleS ist ein Projekt des Jahrgang 2020 (aktuell Klassenstufe 5). Inhaltlich geht es bei TripleS um das Thema: „Dem Klimawandel nachhaltig begegnen“.

 

 

 

 

Wie sie dem Klimawandel nachhaltig begegnen können, drücken die 10 bis 12-Jährigen in gemeinsam komponierten und produzierten Musikstücken aus. Aktuell (April 2021) nutzen sie Sounds aus ihren Umgebungen als Klangmaterial für ein erstes europäisches Musikstück.

 

 

 

 

 

Neugierig? Folge unserem aktuellen eTwinning Projekt hier.