Theaterabend „Alice im Wunderland“

Der Prüfungskurs „Darstellendes Spiel“ lädt ein zum Theaterabend frei nach „Alice im Wunderland“ am 2. Mai 2019 um 19:30 im Forum der Sally-Perel-Gesamtschule .

Alice muss sich anstrengen, muss studieren, muss eine gute Beziehung führen, muss, muss, muss. Und dann ist da noch die Zeit, die sie unter Druck setzt. Wie soll sie da noch wissen, wer sie ist und was sie will. Kein Wunder, dass sie nachts schlecht träumt, weil alle möglichen Ängste hochkommen. Ihr Therapeut versetzt sie eine Hypnose, die sie ins zauberhaft verrückte Wunderland bringt, wo alle bereits auf sie warten.

Der Prüfungskurs Darstellendes Spiel der Sally-Perel-Gesamtschule hat auf Basis der Themen Identität, Angst und Zeit eine eigene Fassung von Alice im Wunderland entwickelt und spielt jetzt drauf los … E-Gitarre und Bass sind auch dabei.

Einlass ab 19:00 Uhr, Eintritt: Erw. 2 EUR / SuS: 1 EUR

„Okay Google, starte den Countdown!“

Der 5. Jahrgang der Sally-Perel-Gesamtschule lädt alle Erdbewohner herzlich zur Theaterpräsentation am 27.03.2019um 17:00Uhr ein. Werden Sie Teil unserer Mission in den Weltraum: Erkunden Sie mit uns im Theaterstück „Raumstation SP-GS 5“ neue Welten, begegnen Sie Aliens, den Astronauten sowie Wissenschaftlern von Morgen und lassen Sie sich vom faszinierenden Weltraumfieber anstecken.

Neben leckerem Space-Food erwartet Sie auch eine Tombola mit intergalaktischen Preisen.

Musikalischer Abend am 21. März 2019

Am Donnerstag, 21. März 2019, findet im Forum unserer Schule unter dem Motto „just music“ ab 19.00 Uhr unser vierter musikalischer Abend statt. Wir laden Sie hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung ein!

Wie in jedem Jahr erwartet Sie ein buntes musikalisches Programm. Schülerinnen und Schüler fast aller Jahrgangsstufen werden mit interessanten Beiträgen aus dem Bereich der Jazz-, Rock- und Popmusik auf der Bühne stehen. Auch die schon bewährte Lehrerband wird wieder dabei sein, dieses Mal erweitert um eine „Ukulelenabteilung“. Unbedingt anhören!

Der Eintritt ist frei!

Sally macht Poetry

Der 13. Jahrgang der Sally-Perel-Gesamtschule in Volkmarode lädt Sie ganz herzlich zu einem Slamabend am 07.02.2019 ins Forum der Schule ein. In den letzten Monaten hat sich der Jahrgang mit kreativem Schreiben beschäftigt und eigene Poetry- und Scienceslams geschrieben. Dabei geht es um kontroverse, politische und aktuelle Themen. Diese werden Sie zum Teil belustigen, aber auch zum Nachdenken anregen. Der Abend wird durch eine kleine Theateraufführung eingeleitet und in den Pausen findet zudem ein Kunstverkauf statt.
Einlass ist ab 18 Uhr und um 18:30 geht es los. Der Eintritt beträgt 2€ für Erwachsene und Schüler sind ermäßigt (1€). Vor Ort warten leckere Snacks und Getränke auf Sie. Der Erlös des Abends kommt der Abiballkasse zugute.

Die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs freuen sich auf zahlreiches Erscheinen.

Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag am 25.1.2019

Am Freitag, den 25.1.2019 um 11 Uhr findet an der Sally-Perel-Gesamtschule anlässlich des „Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“ am 27.1.2019 eine Veranstaltung mit dem israelischen Künster Shimon Lev und der Berliner Schriftstellerin Astrid Vehstedt statt. Die beiden Künstler zeigen den Schülerinnen und Schülern des 9. und des 10. Jahrgangs ihren Film „Bei uns nichts Neues“ und sprechen anschließend mit ihnen darüber.

In dem Film geht es um das Schicksal der jüdischen Familie Löw, die 1943 aus ihrer  Berliner Wohnung in das Vernichtungslager Auschwitz desportiert wurde. Einzig der Sohn Willy Löw überlebte, da er 1939 mit einem der letzten Kindertransporte nach England geschickt wurde und von dort über Umwege nach Kanada gelangte. Später ließ er sich in Israel nieder. Shimon Lev ist sein Sohn.

Astrid Vehstedt lebt heute in dem Haus Thomasiusstraße 11 in Berlin, in dem früher die Familie Löw lebte. In dem Film „Bei uns nichts Neues“ lesen ihre heutigen Nachbarn in ihren Wohnungen aus den Briefen und Rot-Kreuz-Telegrammen, die Willys Schwester Liane (damals 13 bis 16 Jahre alt) und seine Eltern Erna und Nuchem Löw zwischen 1940 und 1943 an Willy geschrieben haben. Der Film hält die Erinnerung an diese Menschen wach, die die Nationalsozialisten auslöschen wollte.

Infoveranstaltung zum Besuch der Oberstufe

Einladung zum Infoabend für alle Schülerinnen und Schüler, die gerne das Abitur 2022 bei uns absolvieren möchten.

 

Wann?

17.01.2019 um 19 Uhr

 

Wer?

Alle Schülerinnen und Schüler der jetzigen 10. Klassen an IGSen, Haupt-und Realschulen, Oberschulen und Gymnasien, die den erweiterten Sekundarabschluss I anstreben und ihre Erziehungsberechtigten.

 

Was erwartet Sie und Euch?

Informationen zur Gestaltung unserer Oberstufe, mögliche Abschlüsse und Infos zum Anmeldeverfahren.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

 

Anmeldung

Die Anmeldung für die Oberstufe erfolgt im Zeitraum vom 04.02 bis zum 20.02.2019.

Aufnahmeanträge liegen im Sekretariat bereit oder können hier heruntergeladen werden.

Informationsabend für Eltern am 6. Februar 2019

Am Mittwoch, den 6. Februar 2019 um 19.30 Uhr veranstaltet die Sally-Perel-Gesamtschule einen Informationsabend. Herzlich eingeladen sind dazu alle Eltern, deren Kinder zurzeit in der 4. Klasse einer Braunschweiger Grundschule sind.

Vorgestellt wird das Konzept der Sally-Perel-Gesamtschule. Dazu gehört unter anderem der besondere Schwerpunkt Theater, in dem sich alle Schülerinnen und Schüler im Unterricht und in Projektphasen innerhalb und außerhalb der Schule sehr intensiv mit dem Theater in Braunschweig auseinandersetzen. Ermöglicht wird dieses durch eine enge Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig und der Bürgerstiftung Braunschweig.

Es wird auch die Möglichkeit geben, sich mit Eltern, deren Kinder bereits die Sally-Perel-Gesamtschule besuchen, auszutauschen.

Die Informationsveranstaltung findet in der Sally-Perel-Gesamtschule, Seikenkamp 10a, 38104 Braunschweig statt. Die Schule ist erreichbar u. a. mit der Buslinie 427 (Haltestelle „Seikenkamp“).

 

Anmeldung und Anmeldefrist

Aufnahmeanträge liegen im Sekretariat bereit oder können hier heruntergeladen werden. Anträge für “Seiteneinsteiger” stehen hier zum Download bereit.

Die Anmeldefrist läuft vom 24. bis 26. April 2019.

Das Sekretariat ist in dieser Zeit zwischen 08.00 und 17.00 Uhr geöffnet.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihrem Aufnahmeantrag das Zeugnis der abgebenden Grundschule beizulegen.

Später eingegangene Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Voraussetzungen für die Aufnahme

  • Ihr Kind besucht zurzeit die 4. Klasse einer Grundschule.
  • Es dürfen nur Kinder angemeldet werden, die zum nächsten Schul­jahr ihren ständigen Wohnsitz und Aufenthalt im Gebiet der Stadt Braunschweig haben.

 

Aufnahmeverfahren

Die Gesamtschulen der Stadt Braunschweig entscheiden im Aufnahmeverfahren nach gleichen Kriterien. Sie können nur bis an die Grenze ihrer Kapazität Kinder aufnehmen.

Gehen mehr Aufnahmeanträge ein, als Plätze vorhanden sind, wird ein Losverfahren angewendet. Ziel dieses Losverfahrens ist es, Schülerinnen und Schüler aller Leistungsstärken entsprechend einem repräsentativen Querschnitt der Stadt Braunschweig aufzunehmen.

Der Tag der offenen Tür für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigte findet am Freitag, den 29. März 2019 in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr statt.

Kunstausstellung an der Sally-Perel-Gesamtschule am 11.12.2018

Freilaufende Künstler machten nachts die Schule unsicher – Kunstausstellung an der Sally-Perel-Gesamtschule am 11.12.2018

Vom 22.11. auf den 23.11.2018 machten Schülerinnen und Schüler der beiden Kunstprofile der Sally-Perel-Gesamtschule eine Nacht lang Kunst.

Was geht denn da vor sich? Einige Nachbarn haben sich bestimmt über aufblinkende Lichter in der Schule zu so später Stunde gewundert. Aber von einem Einbruch ist nicht die Rede. Eher von einem Kreativitätsausbruch – Im Kunstflur der Schule herrschte bis 01.00 Uhr in der Früh ein buntes Treiben von jungen Künstlerinnen und Künstlern.

dav

Die Schülerinnen und Schüler der derzeitigen Leistungskurse Kunst des 12. und des 13. Jahrgangs hatten bis dahin nur von künstlerischen Druckverfahren gehört, aber es selbst noch nicht anwenden können. Nun waren zwei Druckpressen aufgebaut und sie konnten ihre eigenen Ideen in Form von Holzschnitten oder Kaltnadelradierungen verwirklichen. Direkt im Nebenraum lagen großformatige Papierbahnen aus, auf denen experimentelle Zeichnungen z. B. mit Schuh- und Zahnbürsten ausprobiert werden konnten. Der Kreativität waren endlich mal keine Grenzen gesetzt, nicht mal durch ein Zeitlimit.  „Immer wieder gerne”, sagen die Schülerinnen und Schüler, „aber vielleicht beim nächsten Mal mit der Möglichkeit ausschlafen zu können“, da am nächsten Tag der Unterricht für alle wieder normal weiter ging.

Die Werke werden – mit vielen anderen Kunstwerken – auf der diesjährigen Kunstausstellung der Sally-Perel-Gesamtschule am Dienstag, den 11.12.2018 zwischen 16.30 Uhr und 19.00 Uhr im Forum der Schule zu sehen sein. Dazu sind Besucher herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

IGS in concert 2018

In diesem Jahr findet zum dritten Mal die gemeinsame musikalische Veranstaltung der Braunschweiger Gesamtschulen, „IGS in concert“, statt. Veranstaltungsort ist dieses Mal die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule.

Unsere Schule ist mit drei musikalischen Beiträgen vertreten:

Ein Klezmer-Trio, eine Popband (Gentle Beats) und Alex, unser Rapper werden auf der Bühne stehen.

„IGS in concert 2018“ findet am 14.11.2018 statt und beginnt um 17.00 Uhr.

Wir laden euch und Sie hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung ein!!!

Transit! Theaterpräsentation mit Spielprinzip des 11. Jahrgangs

In Kooperation mit dem Staatstheater und der Bürgerstiftung arbeiten die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs vom 07.06.-13.06.2018 in unterschiedlichsten Workshop zum Roman “Transit” von Anna Seghers. Im Vorfeld wurde das gleichnamige Theaterstück im Staatstheater Braunschweig angeschaut und dient als Grundlage für die Projektwoche. Mit Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen, einem bildenden Künstler und den Lehrkräften wird eine Inszenierung erarbeitet, zu der alle Interessierten herzlich am Mittwoch, 13.06.2018 um 19.30h in die IGS Volkmarode eingeladen sind.